ZUCCHINICURRY





Zutaten 

  • 2 TL Bockshornkleesamen
  • 1 TL Chilipulver
  • 3 Stk Chilischoten (grün, frisch)
  • 2 cm Ingwer
  • 3 Stk Knoblauchzehen
  • 0.25 Bund Koriander
  • 1 Schuss Pfanzenöl
  • 2 Stk Tomaten
  • 2 Stk Zucchini
  • 1 Stk Zwiebel


Zubereitung

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch werden geschält und fein gehackt. Auch die Chilischoten werden fein gehackt, nachdem Sie gewaschen wurden.
Die Zucchini und die Tomaten werden gewaschen und beides in Scheiben geschnitten.
In einer Pfanne wird nun das Öl erhitzt und Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Chili und das Chilipulver miteinander vermischt und kurz angebraten. Anschließend kommen Die Tomaten- und Zucchinischeiben hinzu und alles wird weitere 6 Minuten unter ständigem Rühren angebraten.

Nun kommen die Korianderblätter und die Samen hinzu und alles wird weitere 5 Minuten angebraten, bis das Gemüse gar ist.
Zuletzt wird alles mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und serviert.

Tipps zum Rezept
Als Beilage empfiehlt sich ein indisches Fladenbrot (Chapatis).
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.