Zucchinigemüse mit Rührei Low Carb





Zutaten 

  • 600 g Zucchini
  • 4 Stk. Eier (Größe M)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Schuss Olivenöl (oder Rapsöl)
  • 1 Schuss Milch
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise  Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver (scharf)


Zubereitung

Die Zucchini waschen und trocknen. Ein Ende abschneiden. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Die Zucchini direkt mit dem Gurkenhobel in die Pfanne hobeln. Wer es nicht so stressig mag, kann die Zucchini natürlich schon vorher in eine Schüssel hobeln.
Die feinen Zucchinischeiben einige Minuten anrösten lassen, bis sie leicht Farbe annehmen. Mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen, gut umrühren.
Die Eiermasse darüber geben und von unten stocken lassen. Mit dem Pfannenwender vom Boden der Pfanne lösen und wenden. Solange wiederholen, bis alles gestockt ist.

Rezept-Tipp
Zucchini haben sehr wenige Kalorien und kaum Kohlehydrate. Als Beilage schmecken verschiedene Brotsorten. Wir mögen am liebsten knusprige Brötchen dazu. Bei einer Low-Carb-Diät kann man das Gemüse mit einem Salat oder ohne Beilagen essen, in diesem Fall mehr Zucchini zubereiten.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.